Die Mama von Bronco mit Ihren Babys

Bronco vom Fresenhorst

Farbe: braun
HD + ED + PRA-frei

Der Labradoodle ist stock- bis langhaarig und relativ pflegeleicht.
Der Vierbeiner braucht, ähnlich wie der Labrador, ein enges soziales Umfeld. Die bisweilen sehr unterschiedlichen Fellarten bei einem Wurf sind normal
und kein Grund zur Besorgnis

Rassengeschichte:
1989 begann Wally Conron aus Kew in Australien damit, Labrador-Retriever und Großpudel zu kreuzen, um einen
Führhund für Blinde zu schaffen, die allergisch gegen Hundehaare sind.           

                     A l l e r g i e n  bitte anklicken

Allgemeines:
Dies ist ein klassisches Beispiel für eine systematische, geplante
Kreuzungszucht, deren Ziel die Schaffung einer neuen "Rasse" mit den besten Eigenschaften der Ausgangsrassen war. Obwohl
kapitalkräftige Organisationen versuchen aus dem Labradoodle
eine offizielle Rasse zu machen ist es noch keine. Das Interessante am Labradoodle ist jedoch ihn als
Kreuzung erster Generation zu züchten, und zwar aus ausgewählten und getesteten Elterntieren. Deren Nachwuchs
sticht dann im Durchschnitt durch bessere Gesundheit, Langlebigkeit und Vitalität hervor. Wally Conrons Zuchtziel ist ein Blindenführhund, der keinen Fellwechsel kennt.
Labradoodle - Führhunde sind in Australien und Hawaii mit Erfolg abgerichtet worden. Was das Wesen
angeht, scheint es sich um eine sehr gelungene Kombination zu handeln.

Charakter und Temperament
Der Labradoodle ist sehr intelligent und aufgeweckt. Bei guter Erziehung ist er ruhig und gehorsam, ansonsten kann er auch etwas anstrengend werden.

Der Labradoodle ist stock- bis langhaarig und relativ pflegeleicht.
Der Vierbeiner braucht, ähnlich wie der Labrador, ein enges soziales Umfeld. Die bisweilen sehr unterschiedlichen Fellarten bei einem Wurf sind normal
und kein Grund zur Besorgnis

 

 

Geeignetes Umfeld
Aufgrund seines sanften Charakters eignet er sich gut als Familien- und Haushund,
auch mit Kindern verträgt er sich gut. Diese Eigenschaften weist fast jede Züchtung des Labradoodle auf. Er benötigt jedoch auch ausreichend Beschäftigung.

 

 

Black Berverly


Farbe: schwarz
HD-frei ED-frei

 

 

Die Zucht
Labrador Retriever+Pudel=
F1 - Labradoodle

F1 Labradoodle+ Pudel=
F1B Labradoodle

F1Labradoodle+F1BLabradoodle=
F2B Labradoodle


Patronat: Australien
FCI-Klassifikation: noch keine

Widerrist:ca.: 50 - 60 cm
Charakter: intelligent, lebhaft, sozial
Eignung: Blindenhund, Familienhund

Farbe: alle Farben erlaubt
Gewicht:ca.: 25 - 35 kg
Lebenserwartung: ca.:15Jahre

 

 

Aaron von Fresenhorst

Farbe: apricot

 

Baby von Beverly

 

Baby von Betty Lou

 

Betty Lou

Farbe: silber
HD-frei ED-frei

 
  zurück zur Startseite